Ein Star Trek Podcast

Château Picard

Wir haben Bock auf Star Trek, müssen im Alltag sowieso alles kulturhistorisch einordnen – und können das ja auch gleich als Podcast aufnehmen. Willkommen im Château Picard – der Star Trek Podcast!

Bevor die Serie „Star Trek: Picard“ mit dem bekannten und dann wahrscheinlich ehemaligen Captain der USS Enterprise Ende 2019 startet, wollen wir uns vorher den Charakter genauer anschauen: Durch Episoden aus The Next Generation (TNG), den Spin-Off-Filmen und der ein oder anderen Bücherreihe.

Aktuelle Folgen

Analyse des zweiten Trailers

Endlich wieder neuer Stoff! Heute besprechen wir im Château, unserem Star Trek Podcast, den neuesten Trailer zu „Star Trek: Picard“ von der New York Comic Con, geben die ein oder andere Theorie zum Besten und sprechen ausführlichst darüber, ob man als junger Ensign Jean-Luc Picard  noch kennen muss.

mehr lesen

Unterstützen

Durch das Château Picard haben wir regelmäßige Kosten für Ausrüstung, Software und Hosting. Wir bieten den Podcast komplett werbefrei an und freuen uns total, wenn ihr uns freiwillig ein paar Groschen in den Hut werft!

Star Trek Podcast

Sir Patrick Stewart hat in seiner Rolle als Jean-Luc Picard eine ganze Nerd-Generation zu Shakespeare und Moby Dick gebracht und sich mit seiner Ethik gegen den Zeitgeist-Utilitarismus gestellt. Wir beschäftigen uns im Star Trek Podcast damit, wie ein solcher Charakter in die heutige Zeit passt? Geht das überhaupt noch? Was ist Mythos, was Realität? Bevor die neue Picard-Serie startet,  widmen wir uns im Star Trek Podcast Château Picard ausführlich diesen Fragen und betrachten die Figur Jean-Luc Picard anhand der Bücher, Serien und Filmen einmal genauer. 

Blog

Am Sonntag keine neue Folge

Wir wollten heute eigentlich die Folge „Tapestry“ besprechen und aufzeichnen. Das ist die, in der es um Picards Jugend geht („Johnny“) und er sein Herz verliert – an seine beste Freundin. Oder so. 

Weitere Episoden

Nenn mich wie meine Mutter, Baby!

Freunde, heute geht‘s bei uns um eine Folge, von der selbst Quentin Tarantino sagt, dass er ein Fan ist. Wir sprechen über Pflaumensaft, Gesteinsbrocken auf Raumschiff-Brücken und Abschiedsküsse. Wir sprechen über Yesterdays Enterprise – Die Alte Enterprise.

Trailer-Analyse

Freunde, es ist Zeit! Heute besprechen wir den aktuellen Trailer zu „Star Trek: Picard“, der zur San Diego Comic Con rausgebracht wurde.

Space-Krabben auf Heimatbesuch

Heute geht es um die krasseste Star-Trek-Szene ever: Wir gucken uns aus der ersten Staffel TNG die Episode „Conspirancy“ – „Die Verschwörung“ an und schauen, wie unser Captain mit feindlichen Space-Krabblern umgeht.

Château Cuvée (1)

In dieser Cuvée-Folge des Châteaus haben Pia und Flo feinste News verpanscht: Die ersten Set- und Szenenfotos der neuen Picard-Serie sind aufgetaucht – die jetzt auch einen Namen hat: Star Trek: Picard.

Hexenjagd in der Future-Klapse

Im Chateau wird es heute ein bisschen politischer: Pia und Flo besprechen die Folge „Das Standgericht“ aus Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert und schlagen eine Charakter-Brücke zu den beiden ersten Teilen der Buch-Reihe „A time to…“.

Moral ist nicht dehnbar

Pia und Flo schenken im Château einen ganz exquisiten Tropfen aus: Das Stöffchen besitzt nämlich so viele Roddenberry-Aromen wie wenige andere Kreationen dieser Art. Es geht um „Star Trek: Der Aufstand“, Jahrgang 1998.

Krawall im All

Wir, Pia und Flo, reden in der ersten regulären Ausgabe im Château Picard den nach vielen Fan-Meinungen schlechtesten Star Trek Film. Noch schlechter als Star Trek V. Dennoch müssen wir „Star Trek Nemesis“ besprechen, denn in dem Streifen taucht Sir Patrick Stewart als Captain Jean-Luc Picard das letzte Mal offiziell in seiner Paraderolle auf.

Engageeeeee!

Und noch ein Star-Trek-Podcast in der Alpha-Timeline: Pia und Florian stellen das Château Picard vor, das neue Podcast-Projekt, was sich mit dem größten Captain aller Zeiten auseinandersetzt: Mit Jean-Luc Picard.