Neuer Podcast!

 Château Picard: Star Trek Podcast:
Ein Star Trek Podcast über den größten Captain aller Zeiten und seine neue Show „Star Trek: Picard“, die für Dezember 2019 angekündigt wurde: Jean-Luc Picard.

Château Picard

Star Trek Podcast

Wir haben Bock auf Star Trek, müssen im Alltag sowieso alles kulturhistorisch einordnen – und können das ja auch gleich als Podcast aufnehmen. Willkommen im Château Picard – der Star Trek Podcast!

Bevor die Serie „Star Trek: Picard“ mit dem bekannten und dann wahrscheinlich ehemaligen Captain der USS Enterprise Ende 2019 startet, wollen wir uns vorher den Charakter genauer anschauen: Durch Episoden aus The Next Generation (TNG), den Spin-Off-Filmen und der ein oder anderen Bücherreihe.

Eure Hosts: Pia & Flo

Eure Hosts sind Pia und Florian. Pia hat erst vor ein paar Jahren das Star-Trek-Fieber gepackt und hat Deep Space Nine in kürzester Zeit durchgebingt. TNG kennt sie zwar auch, sie freut sich aber auch manche Episoden vielleicht auch das erste Mal sehen zu können. Florian steht schon seit dem er denken kann auf Raumschiffe mit Gondeln und Untertassensektion. Ist seine Fan-Liebe mit den ersten Staffeln von Enterprise zwar etwas abkühlt, ist er Dank Discovery (und auch den Kinofilmen) wieder ganz der alte Trek-Nerd.

 

Pia Maselowsky

Host

Florian Heinz

Host

Unterstützen

Durch das Château Picard haben wir regelmäßige Kosten für Ausrüstung, Software und Hosting. Wir bieten den Podcast komplett werbefrei an und freuen uns total, wenn ihr uns freiwillig ein paar Groschen in den Hut werft!

Neue Episoden

Ab Mai, jeden 2. Sonntag

Willst du mit dabei sein?

Dann werde ein Gast der Show

Themenschwerpunkte

Wenn die neue Picard-Serie draußen ist, werden die Folgen besprochen. Vorher widmen wir uns Jean-Luc.

Guinan und der Kubus des Schreckens

Freunde, heute gucken wir uns gemeinsam mit euch Baby-Borgs an und schauen, wie unser Jean-Luc auf diese Bedrohung reagiert.

mehr lesen

Weitere Folgen

Heute geht es um die krasseste Star-Trek-Szene ever: Wir gucken uns aus der ersten Staffel TNG die Episode „Conspirancy“ – „Die Verschwörung“ an und schauen, wie unser Captain mit feindlichen Space-Krabblern umgeht.

In dieser Cuvée-Folge des Châteaus haben Pia und Flo feinste News verpanscht: Die ersten Set- und Szenenfotos der neuen Picard-Serie sind aufgetaucht – die jetzt auch einen Namen hat: Star Trek: Picard.

Im Chateau wird es heute ein bisschen politischer: Pia und Flo besprechen die Folge „Das Standgericht“ aus Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert und schlagen eine Charakter-Brücke zu den beiden ersten Teilen der Buch-Reihe „A time to…“.

Pia und Flo schenken im Château einen ganz exquisiten Tropfen aus: Das Stöffchen besitzt nämlich so viele Roddenberry-Aromen wie wenige andere Kreationen dieser Art. Es geht um „Star Trek: Der Aufstand“, Jahrgang 1998.

Wir, Pia und Flo, reden in der ersten regulären Ausgabe im Château Picard den nach vielen Fan-Meinungen schlechtesten Star Trek Film. Noch schlechter als Star Trek V. Dennoch müssen wir „Star Trek Nemesis“ besprechen, denn in dem Streifen taucht Sir Patrick Stewart als Captain Jean-Luc Picard das letzte Mal offiziell in seiner Paraderolle auf.