01x04: Absolute Candor / Unbedingte Offenheit: Kritik zur 3. Episode "Star Trek: Picard"

Star Trek Picard: Review und Analyse zu Unbedingte Offenheit

Folgenbild zur Folge Star Trek Picard: Review und Analyse zu Unbedingte Offenheit
In der vierten Episode von "Star Trek: Picard" geht es um "Unbedingte Offenheit": JL muss sich seiner Entscheidungen stellen und im Château analysieren Pia & Flo derweil die Folge und sprechen über Fladenbrot, klingonische Opern und natürlich die zwei Neuzugänge auf der La Sirena. Engage!

Shownotes

Zusammenfassung

Auf dem Weg nach Freecloud entscheidet sich Picard zum Missfallen von Raffi, einen Umweg über den Umsiedlungs-Planeten Vashti zu machen, um sich bei Kampf-Nonnen Unterstützung für seine Suche nach Bruce Maddox und Dahjs Schwester zu holen. Unterwegs trifft er überraschend auf eine alte Bekannte.

Cast

Crew

Sonstiges

Die Situation auf dem Planeten Vashti erinnert an die Ba’ku, aus dem Film „Insurrection/Der Aufstand”, den wir im Château Picard in der Folge “Moral ist nicht dehnbar” besprochen haben.

Star Trek: Picard – Season 1, Chapter Original Series Soundtrack:

Star Trek: Picard “Die letzte und einzige Hoffnung
Kindl
Limitierte Fan-Edition
Taschenbuch

Star Trek: Prometheus Romane

Countdown-Comics Kindl Ausgabe (Englisch):

Taschenbuch (Englisch) ab 30. Juni 2020:

Miguel de Unamuno “Tragic Sense Of Life (Englisch) Taschenbuch

Unterstützt uns gern mit einer Spende auf Steady. Dankeschön! 🙂

Diskussion

1 Kommentar

  1. nebelkerze

    Hallo,
    Gute und ausfuehrliche Besprechung wiedermal, danke!

    Ich musste bei der Schlitterszene an Rock 1 denken. Dort fahren Rocky und Adrian Schlittschuh und werden so ein Paar. Romantisch!

    Viele Grueße
    N

    Antworten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.